Bootsfahrten

Lesendro

Lesendro am Skutari See war XIX Jahrhundert eine Festung, 27 km entfernt von Podgorica. Ursprünglich war Lesendro eine Insel, aber jetzt ist es eine Halbinsel. Lesendro war unter montenegrinischer und osmanischer Verwaltung.

MEHR SEHEN

Karuc

Bei der Ankunft am Ufer muessen die Besucher einen kleinen Hügel hochspazieren und biegen dann links in einen Feldweg ab, durch dicke Buesche und Felsen, wohin man auf eine Lichtung kommt wo Einheimische sich frueher versammelt und gegrillt haben.

MEHR SEHEN

Rijeka Crnojevica

Es ist ein Teil der alten königlichen Hauptstadt Cetinje. Nach der Einnahme von Zabljak durch die Osmanen im Jahr 1478 fluechtete Ivan Crnojevic mit seiner Armee nach Obod, . wo er seinen Sitz verlegte.(besiedelt von Ihm im Jahr 1475), wurde Sie bald in Rijeka Crnojevića umbenannt und wurde die neue Hauptstadt seines Staates. Heute ist dies einer der schönsten Orte am Skutarisee.

MEHR SEHEN

Grmozur

Grmozur ist eine kleine felsige Insel auf dem Skutari See in der Nähe des Dorfes Godinje. Die Bewohner von Crmnica nennen es die"Schlangeninsel", die Ornithologen nennen es heute die"Vogelinsel".

MEHR SEHEN

Galerie